Vereinbaren Sie noch heute einen Termin!
E-mail: info@drbozoglu.com | Tel: +49 221/16906276

VARIKOSIS (Krampfadern)

Bei uns erhalten Sie eine individuelle Behandlung.

Varikosis-Varizen-Krampfadern

Venen sind die Gefäße des Körpers, welche das Sauerstoffarme Blut von den Zielorganen, über das Herz, wieder zurück zur Lunge befördern. In der Lunge Angekommen wird das Blut mit Sauerstoff beladen und über das Herz und über die Arterien wieder den Zielorganen zugeführt.

Die Venen sind mit Ventilklappen ausgestattet. Diese verhindern, dass das Blut in den Beinen z.B. nicht wieder zurückfliessen kann wo es her gekommen ist. 

Durch Verschiedene Faktoren kommt es leider zur Funktionsstörungen dieser Klappen, und das Blut versackt in den Beinen wieder dort wo es hergekommen ist. Im Krankheitsverlauf  führt dies zur Erhöhung des ambulatorischen Drucks in den Venen der Beine und dadurch zur einer zunehmenden Erweiterung der Venen.   

Die Beschwerden können unterschiedliche Ausmasse annehmen. Zunächst kommt es nur zu äusserlichen Veränderungen mit kosmetischer Wertstellung. 

Im Verlauf können auch physische Beschwerden auftreten. Unter anderem entstehen Schwellungen, Schweregefühl, Juckreize, nächtliche Krämpfe und Unruhegefühle der Beine. 

Als Spätfolgen kommen Hautverfärbungen und das sogenannte „offene Bein“ hinzu. Gemeint sind Wunden mit schlechter Heilungstendenz.

Einen Termin vereinbaren

Die Behandlung der  Varikosis kann auf unterschiedlicher Weise erfolgen. Zum einen gehört hier das Konservative Verfahren dazu. Dieses beinhaltet das Tragen von maßangefertigten Kompressionsstrümpfen unterschiedlicher Grössen, welche die Venenpumpe von aussen durch den Druck unterstützen soll, in Rundstrickformat. Diese Strümpfe besitzen einen hohen Arbeitsdruck und einen niedrigen Ruhedruck. Des Weiteren gehören physikalische Maßnahmen dazu. Diese beinhalten z.B. das Hochlagern der Beine und die sog. Kneipsche Hydrotherapie. Als zusätzliche Alternative werden Homöopathische Mittel wie Rostkastanien- oder Weinblätterextrakte empfohlen. Diese bewirken eine Tonuserhöhung der Venenwand

Rufen Sie uns gerne an!

Montag
8:00–13:00
14:30–17:30

Dienstag
8:00–13:00
14:30–17:30

Mittwoch
8:00–13:00

Donnerstag
8:00–13:00
14:30–17:30

Freitag
8:00–13:00